Willkommen in der Praxis für Gesundheitsvorsorge

In meiner Praxis für Gesundheitsvorsorge habe ich zwei Schwerpunkte: Die Neuromuskuläre Entspannung und Wellnessmassagen. Informieren Sie sich – und bei Fragen freue ich mich auf Ihre Nachricht!

Neuromuskuläre Entspannung

Was ist die Neuromuskuläre Entspannung?

Die Neuromuskuläre Entspannung ist eine Behandlungsmethode, die mit der Vitametik vergleichbar ist.
Der Begriff neuromuskulär setzt sich aus den Bestandteilen neuro (bezieht sich auf das Nervensystem) und muskulär (bezieht sich auf die Muskeln) zusammen. Damit beschreibt der Name den Ansatz der Behandlungsmethode recht gut: Ein leichter Druckimpuls auf einen bestimmten Punkt der Halsmuskulatur soll das vegetative Nervensystem (konkret: den Vagusnerv) stimulieren und damit den Körper entspannen. Diese Entspannung kann dem Körper die Regeneration ermöglichen.

Das bedeutet:

- Keine Medikamente
- Keine manipulativen Eingriffe
- Millionenfach praxiserprobt
- In jedem Alter anwendbar
- Ungefährlich und schmerzfrei
- Keine regelmäßigen Übungen

Wie wird behandelt?

Die Neuromuskuläre Entspannung ist eine Behandlungsmethode, die ganz normale physiologische Vorgänge des menschlichen Körpers nutzt. Von der technischen Ausführung her bleibt sie deshalb immer gleich: Jede Behandlung beginnt mit einem Gespräch, in dem der Behandler mit dem Klienten den Grund seines Besuches bespricht. Anschließend wird getestet, in welchem Spannungszustand sich die Muskulatur befindet. Dazu gehören ein Abtasten der muskulären Verspannung seitlich am Hals sowie ein Beinlängentest. Der Klient legt sich dann in die richtige Position und mit dem Daumen wird ein sehr schneller, präziser und schmerzfreier Druckimpuls an der seitlichen Halsmuskulatur ausgelöst (Impulszeit: 40-50 tausendstel Sekunden).
Nach einer 5-minütigen Pause, in welcher der Impuls seine erste Wirkung entfalten soll, erfolgt ein weiterer Beinlängentest, um die Wirkung der Behandlung zu überprüfen. Daran schließt sich eine ca. 30-minütige Ruhephase oder eine kurze Massage an, die die Wirkung der Behandlung vertieft.
Die Häufigkeit der Behandlung orientiert sich an dem Bedarf des Klienten. Sinnvoll ist es, intensiv mit 6 - 8 Behandlungen in kurzem Abstand zu beginnen. Daran können sich Behandlungen in einem größeren Abstand anschließen mit dem Ziel, den erreichten Zustand zu festigen.

Und die Kosten?

Jede Sitzung kostet 30€ und dauert etwa 45 Minuten. Im Rahmen der ersten Behandlung wird ein ausführliches Informationsgespräch geführt. Daher dauert diese Sitzung etwas länger.

Wer bin ich?

Hier eine Kurzfassung meines beruflichen Werdeganges:

  • Ausbildung zum Pastor (evgl.-freikirchlich)
  • Ausbildung zum Krankenpfleger, anschließende mehrjährige Tätigkeit in verschiedenen medizinischen Fachbereichen
  • Weiterbildung zum Lehrer für Pflegeberufe und mehrjährige Lehrtätigkeit an einer Krankenpflegeschule
  • Arbeit als Qualitätsmanagementbeauftragter eines Krankenhauses
  • Ausbildung zum Massage- und Wellnesstherapeuten
  • Berufsbegleitende Ausbildung zum Vitametiker (Vitametik ist ein mit der Neuromuskulären Entspannung vergleichbares Verfahren.)
  • Seit November 2015 in eigener Praxis tätig

Ich bin verheiratet und habe einen erwachsenen Sohn.

So erreichen Sie mich

Harald Küßner
Münchener Str. 53
57439 Attendorn

01 51 / 22 100 118*

Datenschutz-Hinweis: Für Ihre Kontaktaufnahme über meine oben angegebenen Kontaktdaten (Telefon, E-Mail, Postadresse) gilt hinsichtlich des Datenschutzes, der Verarbeitung, Speicherung und  eines eventuellen Widerspruchs meine Datenschutzerklärung.

* Sie werden verstehen, dass ich während einer Behandlung nicht ans Telefon gehe, damit ich mich umfassend auf meinen Klienten konzentrieren kann. Auch Sie werden davon profitieren! Ich rufe dann baldmöglichst zurück.

Nach oben